Läufe

Die aktuelle Situation stellte auch das Team des Kappelseelaufs vor einige Herausforderungen. Jedoch ist es trotzdem möglich den Kappelseelauf 2021, wenn auch in einer etwas geändertern Form, durchzuführen. Statt der üblichen sieben Läufe wurde die Anzahl der Läufe auf vier reduziert.

Damit die Läufer*innen in diesem Jahr nicht die B279 überqueren müssen, haben wir den Startpunkt (als auch das Ziel) aller Läufe auf den Wertstoffhof gelegt. Dies führte jedoch auch dazu, dass wir die Strecken des virtuellen Kappelseelaufes, welche sich grob an den Trainingsrouten der Vorjahre orientieren, teilweise ändern mussten und beispielsweise der „Halbmarathon“ dieses Jahr nur 18km lang ist.

Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich für die Bambinis einen Lauf zu veranstalten.

Streckenprofil Halbmarathon 2021

„Halbmarathon“

Die längste Distanz des Kappelseelaufs musste leider für das Jahr 2021 etwas schrumpfen und ist für ein Jahr nur noch 18 Kilometer lang und folgt der Trainingsroute der vorherigen Jahre. Jedoch wird er auch dieses Jahr mit 281 Höhenmetern die LäuferInnen fordern!

Hauptlauf

Der Hauptlauf (8,9 Kilometer) wurde für den virtuellen Kappelseelauf nur minimal abgeändert. Startet und endet dieser normalerweise am Sportheim des 1. FC Rentweinsdorfs, ist dies 2021 am Wertstoffhof. Die restliche Strecke blieb unverändert.

Streckenprofil Hauptlauf 2021

Hobbylauf / Nordic Walking

Auch der Hobbylauf wurde etwas abgeändert. Statt der normalen Distanz von 5,7 Kilometern ist er dieses Jahr nur 5,1 Kilometer lang. Jedoch sollte eine angemessene Schwierigkeit durch die 59 Höhenmeter erhalten bleiben.

Schülerlauf

Wie üblich finden dieses Jahr auch zwei Schülerläufe statt. Hierbei sind die LäuferInnen in die Altersklassen 2006-2009 sowie 2010-2013 eingeteilt. Die Strecke beider Altersklassen ist identisch und beträgt 2,2 Kilometer.